skip to content

Mit Höchststrafe in die Winterpause!

[PUBL_DATE]
News >>


Zum letzten Spiel der Hinrunde kassierten die Seilerstädter eine derbe 9:0 Niederlage. Gesundheitlich bedingt musste Michael Koch im Doppel mit Ersatzspieler Jürgen Handwerk den Gastgebern kampflos zum Sieg gratulieren. Christiane Frank/Uli Rindermann verpassten im 5. Satz den Sieg und Benjamin Thon/Maik Schröder verloren mit 1:3.
Während Michael Koch seinem Gegenüber, Neumann, nur die Hand  geben konnte (kampflos 0:3), hatte Christiane Frank Ligaprimus Henich wenig entgegenzusetzen (1:3). Uli Rindermann musste sich im 5. Satz Reichardt beugen und Benjamin Thon blieb ohne Satzgewinn (0:3 gegen Leffler).  Sowohl Maik Schröder, als auch Ersatzspieler Jürgen Handwerk kassierten Niederlagen, womit der Ehrenpunkt verwehrt blieb.
Das Schlotheimer Team überwintert nun auf dem letzten Tabellenplatz. Sind die Nichtabstiegsplätze zwar nicht aus der Sichtweite, wird es für das Team dennoch ein harter und langer Kampf, soll der Klassenerhalt noch gelingen!

CF

Back
© by intertopia®