skip to content

Neue Saison mit neuen Gegnern und vielen Unbekannten!

[PUBL_DATE]
News >>

Nach dem der Deutsche Tischtennisverband nun seine von vielen nicht zu verstehende Reform der Oberligen durchgesetzt hat und der SSV 07 Schlotheim den zum sicheren Verbleib in der Oberliga erforderlichen 4.Platz erreicht hatte, spielen die Seilerstädter in der Saison 2013/2014, in der neuen Oberliga Mitte.  Diese setzt sich aus Vertretern von Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen zusammen. Aus Thüringen bekommen es die Seilerstädter mit dem SV Schott Jena 2 und dem Post SV Zeulenroda zu tun. Die restlichen Gegner sind alle als sportliche Gegner vollkommen unbekannt. Dabei handelt es sich (Sachsen) um den TSV Elektronik Gornsdorf, SV Rotation Süd Leipzig, Döbelner SV Vorwärts, die Leutscher Füchse 1990, SV Dresden-Mitte 1950, MSV Bautzen 04 und Medizin Magdeburg aus Sachsen-Anhalt. Aus der Aufzählung kann man leicht erkennen, dass die sächsischen Vereine das Grundgerüst der Liga bilden. Auf Grund der territorialen Ausdehnung von Magdeburg über Schlotheim bis nach Bautzen, sind allen Mannschaften die entsprechenden Fahrtkilometer gesichert. Zum Glück konnte in Zusammenarbeit mit dem neuen Staffelleiter Doppelspieltage vereinbart werden, um den Kostenfaktor etwas erträglicher zu gestalten. Aber trotzdem freut sich die Mannschaft auf die neue unbekannte Herausforderung und wird auch versuchen in neuer Zusammensetzung ein gewichtiges Wort mitzureden. Nachdem 3 Spieler den SSV 07 verließen wird es nun im anstehenden Trainingslager darauf ankommen, dass sich die Spieler menschlich, wie auch sportlich zusammenfinden und so wie im letzten Jahr eine kampfstarke Mannschaft bilden ,die es jedem Gegner schwer machen will, zu punkten. Durch die 2 Neuverpflichtungen für das vordere und mittlere Paarkreuz, sowie der Rückkehr von T. Koch ins untere Paarkreuz hoffen die Seilerstädter beste Mannschaft der 3 Vertretungen Thüringens zu werden und auch am Ende, im vorderen Drittel der Staffel einzukommen. Aber wie heißt der alte Spruch, jedes Spiel muss erst gespielt werden und es werden sicherlich auch einige überraschende Spielausgänge zu verzeichnen sein, denn zum Glück ist nicht alles berechenbar.

 

 
N. Koch
 

 

Bitte beachten: Heimspiele Samstags jetzt immer um 15 Uhr!

Spielansetzungen Hinrunde:


Sa.14.9.2013 SSV 07 Schlotheim-TSV Elektronik Gornsdorf
Sa.28.9.2013 Medizin Magdeburg-SSV 07 Schlotheim
Sa.5.10.2013 SV SV Schott Jena 2-SSV 07 Schlotheim
So.6.10.2013 SSV 07 Schlotheim-SV Rotation Süd Leipzig
Sa.9.11.2013 SSV 07 Schlotheim-Post SV Zeulenroda
So.10.11.2013 Döbelner SV Vorwärts-SSV 07 Schlotheim
Sa.23.11.2013 LTTV Leutzscher Füchse-SSV 07 Schlotheim
Sa.30.11.2013 SSV 07 Schlotheim-SV Dresden Mitte 1950
So.1.12.2013 SSV 07 Schlotheim-MSV Bautzen 04

 

Back
© by intertopia®