skip to content

Saison 2016/2017

[PUBL_DATE]
News >>

Nachdem die 1.Mannschaft des SSV 07 Schlotheim zwei Jahre  die Farben der Schlotheimer erfolgreich in der Regionalliga Süd vertreten hat, musste leider der freiwillige Rückzug in die Oberliga angetreten werden. Der Grund dafür war der Rückzug eines Sponsors, sowie die vergebliche Mühe, einen neuen Sponsor zu gewinnen. Um den 2 Spitzenspielern(Laboutka,Mego) der letzten Saison, die Suche eines neuen Vereins zu erleichtern, wurde Ihnen rechtzeitig mitgeteilt, dass die Planungen für die neue Saison, egal für welche Liga, ohne sie vorangetrieben werden. Ebenfalls beendete Lars Priebe seine Aktivitäten und ist nicht mehr im aktiven Spielbetrieb.
Dies hatte natürlich auch Konsequenzen für die restlichen Mannschaften des Vereins, wenn die Hälfte der 1.Mannschaft ersetzt werden muss. Der seit mehreren Jahren im Verein spielende und seit einem Jahr in Marolterode beheimatete Milan Papcun, rückt wieder in die erste Mannschaft auf. Weiterhin wurden mit Peter Sucarovsky und Stefan Estok zwei neue Spieler verpflichtet. Da diese Spieler nicht das Leistungsniveau von Ludek Laboutka und Pavol Mego besitzen, kann als Zielstellung für die neue Saison, nur der Klassenerhalt ausgegeben werden. Ein erster Prüfstein erwartet die Mannschaft am 10.9.2016, wenn es zum Auftakt in Erfurt zum Thüringenderby gegen Sponeta Erfurt kommt.
Den Punktspielstart bestreitet allerdings die 2.Mannschaft am 27.8.2016 in Bischleben, wenn es gegen die 2.Vertretung der Gastgeber geht. Dadurch das Papcun die erste Mannschaft verstärkt und Müller nicht mehr zur Verfügung steht, musste die 2.Mannschaft ebenfalls zurückziehen und spielt in der neuen Saison eine Klasse tiefer, in der 1.Bezirksliga Nord. Dadurch darf nun wieder Christiane Frank bei den Männern mitspielen. Ergänzt wird die Mannschaft durch Maik Schröder und Steven Schäfer. Es steht der Mannschaft also eine schwierige Saison bevor, wenn die zwei Leistungsträger der letzten Saison ersetzt werden müssen. Zielstellung: Klassenerhalt.
Ähnlich verhält es sich mit der 3.Mannschaft, die den Rückzug aus der 3.Bezirksliga in die 1.Kreisliga Süd antreten musste. Durch den Verlust von C. Frank, S. Schäfer und M. Schröder, die in der 2. Mannschaft spielen, S. Kuhnert den Verein verließ  und das J. Handwerk nicht mehr aktiv zur Verfügung steht, hat es keine Alternative zum Rückzug gegeben.

Die 4. Mannschaft geht unverändert in der 2. Kreisliga Süd an den Start und will sich dort wieder im Mittelfeld einreihen.
Wie zu ersehen ist, wird dem SSV 07 eine schwierige Saison bevorstehen. Trotzdem oder gerade deshalb wird es auch in der Saison 2016/17 gutes und spannendes Tischtennis in Schlotheim zu erleben geben.
 
N. Koch

 

Back
© by intertopia®