skip to content

Seilerstädter starten mit vier Neuzugängen in die Saison 2014/2015

[PUBL_DATE]
News >>

 

SSV_07Mit dem erst 18 jährigen Slowaken Patrik Vlacuska konnten die Verantwortlichen der Abt. Tischtennis einen der besten Jugendspieler seines Landes verpflichten.  Bereits im letzten Sommertrainingslager im slowakischen Nitra hinterließ Patrik, der dort schon dem SSV 07 als Sparringspartner zur Verfügung stand, einen sehr positiven Eindruck. Für den jungen Slowaken wird es die erste Saison in Deutschland. In dieser wird er die Seilerstädter beim Abenteuer Regionalliga Süd im oberen Paarkreuz verstärken und dort hinter Ludek Laboutka auf Punktejagd gehen.
Auch die 2. Mannschaft konnte sich für die neue Saison verstärken. Mit Christoph Meyer kommt kein Unbekannter nach Schlotheim. Bis zur Saison 2007/2008 spielte er schon in der 2. Mannschaft der Seilerstädter. Nach 6 Spielzeiten bei der SG Urbach 49, startet Christoph nun  wieder für den SSV 07 und schlägt dort als Nr. 1 auf.
Nachdem Silvio Kunert zur Saison 2013/2014 zum SSV 07 wechselte, folgte nun auch Eckhardt Weiße vom TTSV Herbsleben. Gab es dort zuletzt keine 1. Kreisliga Mannschaft mehr, wird er in Schlotheim die 3. Mannschaft in der 1. Kreisliga Süd komplettieren.
Auch die 4. Mannschaft darf sich über einen Neuzugang freuen. Mit Jochen Hellmund, der den meisten wohl noch als Nr. 1 im Tor der Fußballer bekannt ist, hat die 4.Mannschaft einen ehrgeizigen Sportler dazu gewonnen. Nach seiner aktiven Zeit als Torwart spielte Jochen einige Jahre bei der SG Marolterode in der 2. Kreisliga und stellt sich nun neuen Herausforderungen bei den Seilerstädtern.


Die Abt. Tischtennis heißt alle Neuzugänge herzlich willkommen und wünscht den Spielern viel Spaß und maximale Erfolge!

Back
© by intertopia®